Ausstellung „WESENTLICHES“: Tierportraits von Tanja Ludwig in Lich

WESENTLICHES: Tiermalerei
von Tanja Ludwig

Ausstellung in Lich noch bis 3. Dezember zu sehen

 

Augen-Treue Ausdruck und Wesen der Tiere im künstlerischen Ausdruck festzuhalten, ist das Ziel der Arbeiten von Tanja Ludwig. Der Blick in die Augen von Hunden, Pferden, Katzen oder Schafen regt die Phantasie des Betrachters an: „Mit welchem Charakter habe ich es hier zu tun?“.

Die Vernissage fand am Sonntag, den 29. Oktober, in der Kinokneipe „Statt Gießen“ in Lich statt. Hannes Greinke, Gitarrist und Sänger, bot zur Einstimmung einige Songs mit Bezug zu Tieren, speziell zu Hunden, darunter auch ein von der Künstlerin selbst getextetes Lied. Sehr originell war die zum Anlass passende Neufassung eines Songs von George Harrison: Here comes the dog.

Tanja Ludwigs Tierportraits spiegeln den intensiven Dialog wider, den die Künstlerin vor allem mit Pferden und Hunden pflegt. „Lassen Sie sich ‚was vom Pferd erzählen, bevor Sie auf den Hund kommen…“ – Damit treten Sie ein in die gemalte pferde- und hundesensible Tierschau. Tanja Ludwigs Motive sind wohltuend schlicht, ihre Botschaft ist unverschlüsselt und ganz nah. Weil die Künstlerin hier das Wesentliche vermittelt… Alles Weitere müssen Sie selbst sehen und fühlen.

Die Ausstellung ist täglich von 18 Uhr bis Mitternacht (zu den Kneipen-Öffnungszeiten) noch bis zum 3. Dezember zu sehen.

(Adresse: Kino Traumstern/Statt Gießen – Gießener Str. 15, 35423 Lich)



NEU!
– Den Kalender TREUE für das Jahr 2018 könnt Ihr schon vorab bei mir bestellen. Er kostet 19,00 € zzgl. Versandgebühren. Eine E-Mail oder ein Anruf genügt.

TL_Emailheader_K18_1

 

[Kalender bestellen]


 

Schreibe einen Kommentar