Methode und Inhalte

kopf_menschLebens-Energie-Beratung bedeutet, Tiere ganzheitlich zu sehen, unter physischen, emotionalen und mentalen Aspekten.

Im Energiefeld der Tiere sind alle Informationen gespeichert, die sein bisheriges Leben betreffen.  Auf der physischen Ebene alle körperlichen Symptome und Ereignisse. Auf der emotionalen Ebene alle Empfindungen und Gefühle, die das Tier erlebt hat.
Auf der mentalen Ebene alle geistigen Überzeugungen, die sich im Laufe seines Lebens geformt haben.

Da alle Lebewesen energetisch miteinander vernetzt sind, ist es möglich, Zugriff auf diese Informationen zu nehmen. Ebenso ist es möglich, Informationen an ein Energiefeld zu senden. Mentale Kommunikation findet statt.

„Sie können einem ja nicht erzählen, wie es ihnen geht“.

Wie oft hört man diesen Satz von verzweifelten Tierhaltern.
Doch! Sie können. – Zwar nicht in unserer Sprache, aber in Bildern, Gefühlen, Symbolen.
In der Sprache der Energie.

Eine Lebens-Energie-Beratung beinhaltet eine Systemanalyse, die auf den drei verschiedenen Energie-Ebenen nach Stressanzeigen sucht, die den Organismus aus seinem natürlichen Gleichgewicht bringen. Hat man diese Faktoren erkannt, stellt sich oft eine ganz neue Interpretation von chronischen Krankheiten, wiederkehrenden Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten dar.

Die Ursache wird zum Thema und nicht die Symptome.
Jeder Organismus weiß selbst am besten, wo und warum er krank ist, und er kennt auch die Lösung für jegliches Problem, also die Heilmethode.

Nach dem Prinzip der Resonanz können in der Systemanalyse hilfreiche Heilangebote ausgetestet werden. Akupunktur zum Beispiel ist sicher ein gutes Heilmittel, aber nicht für jeden Organismus zu jeder Zeit. Stößt der Vorschlag „Akupunktur“ aber im Energiefeld des Tieres auf Resonanz, sind die Chancen, dass sie für dieses Tier in dieser aktuellen Lebenssituation wirklich hilft sehr hoch.

Das Prinzip der Resonanz funktioniert wie eine kleine Stimmgabel, die eine große Kirchenglocke zum Schwingen bringen kann, wenn sie dieselbe Frequenz hat.
Die kleine Stimmgabel können zum Beispiel 3 homöopathische Globuli sein, die einen großen Pferdekörper, die Kirchenglocke, zum Schwingen bringen und somit seine Selbstheilungskräfte aktivieren.

Tiere haben oft Stressfaktoren aus ihrer Vergangenheit, die sie noch in der Gegenwart beeinflussen. Diesen Stress kann man ablösen. In der „Emotionalen Stressablösung“ – einer Technik aus der Kinesiologie – arbeitet eine Person mental als Medium für das Tier, und wird dabei von einer anderen Person in stresserzeugende Situationen aus der Vergangenheit geführt. Man versucht dann gemeinsam, diesen Stress mental abzulösen. Hier verläuft die Kommunikation vorwiegend über innere Bilder, die das Tier auf das Medium überträgt, oder Gefühle, die stellvertretend ausgelebt werden, oder auch über ein plötzliches Wissen über eine Situation.

In einer Lebens-Energie-Beratung wird der Tierhalter stark eingebunden. Es geht nicht darum, heilende Pillen zu verschreiben und alles wird gut, sondern Tier und Tierhalter begeben sich in einen Prozess. In einen Heilungsprozess bei gesundheitlichen Problemen oder in einen Lernprozess bei Verhaltensproblemen. Tier und Tierhalter leben im gleichen familiären Feld und manchmal machen systemische Aufstellungen Sinn, um die Rolle des Tieres im Familiensystem genauer zu beleuchten.

Die Grenzen dieser Methode liegen:

  • Im klinischen Bereich – eine Lebens-Energie-Beratung ersetzt nicht den Tierarzt, kann aber wunderbar unterstützen, zum Beispiel vor und nach Operationen.
  • In der Genetik – Instinkte und Reflexe sind Faktoren, die ein Verhalten stark steuern, und die mental nur sehr schwer zu beeinflussen sind.
  • Lebens-Energie-Beratung ersetzt nicht die Erziehung der Tiere.
  • Sie kann nicht helfen bei einer nicht Artgerechten Haltung. Schlechte Haltungsbedingungen als Ursache für Probleme müssten erst behoben werden, bevor man auf der Energie-Ebene eingreift.

Eine Lebens-Energie-Beratung ermöglicht eine genaue Analyse eines bestimmten Tieres in einer bestimmten Lebenssituation zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Die Heilungsangebote sind sehr genau darauf abgestimmt. Die Lebenssituation wird aus der Perspektive des Tieres betrachtet. Eine intensive Verständigung zwischen Tier und Tierhalter wird über das Medium Lebens-Energie-Berater möglich.
Eine Lebens-Energie-Beratung kann auch telefonisch erfolgen.